Musikalische Einstimmung auf das Fest

Das Adventskonzert am 3. Advent der beteiligten musischen Vereine in Hördt bot eine Möglichkeit in dieser hektischen Zeit durchzuatmen. Und zahlreiche Zuhörer nutzten diese Gelegenheit. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, um den Akteuren in dieser besinnlichen Stunde zu lauschen.

Nach der Begrüßung durch die 1.Vorsitzende des Kirchenchores Gudrun Dollt begann die Reise, die uns dazu brachte, für eine kurze Zeit weniger Einsamkeit, mehr Frieden und Zufriedenheit zu erleben. Den Abend eröffnete der Musikverein mit einem fulminanten Christmas Festival bevor der Kirchenchor und der Kinder und Jugendchor St. Mauritius Rülzheim mit der kleinen Kantate zur Adventszeit auftrat. Eine erfrischende, abwechslungsreiche und moderne Interpretation der Adventszeit mit dem Warten, der Hoffnung und vor allem auch der Freude, dass Jesus geboren wird.Dazu trug auch Sprecher Pfarrer Marco Gabriel bei, der die Psalmen eindringlich wiedergab. Der Kirchenchor hatte zahlreichen Zuwachs durch Projektsänger erhalten, die den Klangkörper Chor wunderbar zur Geltung brachten. Der Kinder und Jugendchor sang noch alleine ihr Lied Siehst du die Sterne von D. Plüss. Und sie brachten diesen Abend auf den Punkt: „Schau zu den Sternen hinaus in das All und du wirst lernen in jedem Fall, dass wir, wie kleine Staubkörner sind, doch nicht allein, nicht einsam sind.“ Der 4. Verein beim Konzert war der Handharmonika Club. Sie brachten uns mit Stimmungsbilder zur Weihnachtzeit diese besondere Zeit näher und zeigten ihr Können. Zwischendurch traten auch noch Blechbläser- und Querflöten-Ensembles auf und zeigten uns verschiedene musikalische Bandbreiten. Weitere musikalische Perlen hörten wir vom Musikverein aus der Nussknacker Suite und zum krönenden Abschluss Friede den Menschen auf Erden, bei dem das Publikum kräftig mitsang. Im Anschluss wurde bei einem gemeinsamen Umtrunk der tolleAbend abgerundet. Vielen Dank an alle Akteure und den Besuchern, die sehr spendenfreudig waren. Danke auch für das Bereitstellen der Pfarrkirche, an die ortsansässigen Vereine für die materielle Unterstützung und an den Gemeindeausschuss, die uns bei der Bewirtung halfen.

Bericht des Kirchenchor St. Georg Hördt, erschienen am 9.1.2020 im Heimatbrief:Rückblick Adventskonzert 2019